Historische Ansichtskarten

Die evangelische Stadtkirche in Brilon wurde 1856 nach dem Normalkirchenentwurf Schinkels erbaut. Sie ist aus Bruch- und Sandstein im Rundbogenstiel errichtet und hatte ursprünglich nur einen kleinen Giebelturm mit zwei Glocken. Dieser wurde im Jahr 1922 durch den heutigen, vorgelagerten Turm, ersetzt. Das Innere ist ein Emporensaal mit hölzerner Flachdecke. Kanzel, Altar und der Taufstein sind aus Schieferstein gearbeitet. Die pneumatische Orgel stammt aus dem Jahr 1908. Seit 1976 steht die Stadtkirche unter Denkmalschutz